Yoga für Schwangere mit CANTIENICA®-Beckenbodentraining

Montag 17.45- 19.15 Uhr, praxis für ganzheitliche Medizin, Hamburg-Flottbek

auch die Teilnahme An den Hatha Yoga kursen und den kursen yoga und cantienica®-Beckenbodentraining ist möglich - für die gesamte zeit der schwangerschaft geeignet


Das ganzheitlich ausgleichende Übungssystem eignet sich als gesundheitsförderndes Bewegungsprogramm für die gesamte Zeit der Schwangerschaft und bereitet optimal auf die Geburt vor.

 

Die sanften und wohltuenden Körper-, Atem- und Entspannungstechniken helfen, sich in einer Zeit umfassender körperlicher und seelischer Umstellungen und Beanspruchungen wohl zu fühlen, zu stärken und zu harmonisieren.

 

Die speziell ausgewählten Übungen beugen Schwangerschaftsbeschwerden vor oder helfen, sie zu lindern, lösen Verspannungen, halten beweglich und vital und fördern eine gesunde stabile Haltung, um den wachsenden Bauch zu tragen. 

 

Das (Wieder-)erlernen natürlicher Tiefenatmung durch Yoga in der Schwangerschaft bewirkt Energetisierung und Entspannung zugleich.

 

Tiefenentspannung und Meditation runden das Programm ab. 

 

 Die Stunden bieten Raum, zur Ruhe zu kommen, sich des Wandels in dieser Zeit bewusst zu werden und sich positiv mit sich selbst und dem erwarteten Baby zu verbinden.

 

Zur ganzheitlichen Vorbereitung auf die Geburt erlernen Sie spezielle Haltungen und Atemübungen wie Wehenatmungen und Vokalatmung, um bei der Geburt in der Anspannung entspannen zu können, die Energie optimal strömen zu lassen und achtsam und zentriert zu bleiben.


 

"Schon am Anfang meiner Schwangerschaft habe ich an dem Kurs „Yoga für Schwangere“ bei Andrea Beyer wöchentlich teilgenommen. Er tat mir in verschiedenen Aspekten sehr gut: Zum Einen hat es mir Kraft und Zuversicht in meiner Schwangerschaft gegeben.

Da ich in dieser Zeit unter starken Rückenschmerzen litt, waren die sehr gut und individuell angeleiteten Übungen jedes Mal eine Wohltat für meinen Körper. Der Austausch mit anderen werdenden Müttern war hilfreich und auch Andrea hatte immer ein offenes Ohr und konnte von ihren Erfahrungen berichten. Zum Anderen war ich selbst überrascht, wie mich das häufig geübte „tönende Atmen“ durch die ganze Geburt über getragen hat.

Für mich war der Yoga-Kurs nicht nur eine Unterstützung während der Schwangerschaft, sondern auch ein guter Geburtsvorbereitungskurs."

eine Teilnehmerin des Kurses "Yoga und CANTIENICA®-Beckenbodentraining"


"Ich hatte bei meiner 2. Schwangerschaft ab dem 4. Monat Probleme mit dem Steißbein und Becken. Andrea hat mir tolle Übungen gezeigt und Tipps gegeben, die mir sehr geholfen haben! Außerdem fand ich es immer besonders schön, sich in den 1,5 Stunden mit Körper und Geist auf das Baby im Bauch zu konzentrieren. Ich kann diesen Kurs wirklich sehr empfehlen!"

Nela Q., 2017


"Liebe Andrea, mir hat der Schwangerenyoga Kurs bei Dir sehr, sehr gut gefallen und sehr gut getan. Du hast mir tolle Übungen gezeigt und wertvolle Tips gegeben um meine Beschwerden zu lindern. Auch wenn mein Sohn per geplanten Kaiserschnitt zur Welt kam, haben mir die Atemübungen geholfen ruhig und entspannt zu bleiben, so dass selbst das Team im OP ganz beeindruckt war. Ich danke Dir für die tolle Zeit & den tollen Kurs."

Katja M., 2017


"Ich habe erst in der Schwangerschaft mit Yoga begonnen und mich eigentlich nur angemeldet, weil jeder sagt, man soll in der Schwangerschaft etwas für den Beckenboden tun. Dementsprechend unerfahren war ich, als ich das erste Mal zu Andrea kam. Aber mit viel Geduld, theoretischen Exkursen um den Sinn und Zweck der Übungen zu verstehen und mit Ihrer Leidenschaft zum Yoga, aber auch zu Ihren Schülern, freue ich mich mittlerweile jeden Montag auf den Unterricht und merke wie gut es mir tut! Die Übungen dienen der Geburtsvorbereitung, entspannen aber auch schon jetzt nach einem anstrengeden Arbeitstag unheimlich. Dank Andrea habe ich Yoga für mich entdeckt und werde auch nach der Schwangerschaft versuchen bei Ihr weiter zu machen."

 

"I started yoga during my first pregnancy and actually just signed in because everybody recommends to work with the pelvic base during pregnancy. So I was very inexperienced the first time I came to Andrea. But with a lot of patience, theoretical excursions to understand the purpose of the exercises and with her passion for yoga, but also to her students, I am now so much looking forward to the lesson every Monday. I notice how well I feel after exercising. The Yoga exercises are not only preparing for birth but also help today after a hard working day to relax. Thanks to Andrea, I discovered yoga for myself and will try to keep up with her after the pregnancy. "

Carolin S., 2018